Äskulapstab Medizin auf Sockel
Äskulapstab Medizin auf Sockel

Bronzeskulptur "Äsculapstab" auf Marmorsockel

itemprop= Lieferzeit 14 Tage. *
Größe Höhe: 43cm. Sockeldurchmesser: 12cm.
Gewicht Ca. 2,80kg.
241,75 €
(inkl. 16% MwSt., versandkostenfrei in DE & EU, Schweiz zzgl. Versand)
Schlau sparen!
5%
Rabatt
siehe "Zahlung & Versand"
+
kostenloser Versand
Deutschland & EU

Bequem bezahlen

Viele Zahlungsmöglichkeiten
unter Zahlung & Versand 

Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder haben Sie nicht gefunden was Sie suchen? Wenden Sie sich einfach an unser Service Team:
+49 (0) 4503 889 773 Kontaktformular

Bronzeskulptur "Äsculapstab" auf geädertem Marmorsockel

Der Äskulapstab oder Asklepiosstab ist ein von einer Schlange umwundener Stab. Er ist heute das Symbol des ärztlichen und pharmazeutischen Standes. Das besondere Geschenk für den Mediziner. 

Der Äskulapstab erhält seinen Namen von Asklepios oder Äskulap, dem Gott der Heilkunde in der griechischen Mythologie. Als Sohn von Apollon, Gott des Lichts und der Heilung, und der thessalischen Fürstentochter Koronis wurde er vom heilkundigen Kentauren Cheiron erzogen und ebenso in der Heilkunde ausgebildet. Weil er als Arzt einen Toten wieder zum Leben auferweckte, erzürnte er Hades, den Herrscher des Totenreiches. Auf dessen Drängen wurde er von Zeus mit einem Blitz erschlagen, weil er sich erdreistet hatte, dem Willen der Götter entgegenzuwirken.

Bereichern Sie Ihr Zuhause mit dieser seltenen Bronzeskulptur "Äsculapstab" auf geädertem Marmorsockel.


Informationen zu unseren Bronzeskulpturen:

Als "Bronze" bezeichnet man eine Metalllegierung, welche zu mindestens 60% aus Kupfer besteht. Weitere Bestandteile können z.B. Zink oder Messing sein. Seit über 5000 Jahren ist dem Menschen das besondere Material bekannt.

Damit zählt Bronze zu ersten vom Menschen genutzten und hergestellten Legierungen. Der besondere Vorteil liegt im Material selbst: Bronze ist härter als reines Kupfer bei einem niedrigeren Schmelzpunkt, was die Verarbeitung des edlen Metalls erleichtert und eine besondere Haltbarkeit gewährleistet

Ob kleiner Flötenspieler oder lebensgroßer Bronzeelefant, alle unsere Bronzeskulpturen werden im Wachsausschmelzverfahren in Handarbeit gegossen, veredelt und mit einer feinen Patina überzogen. Diese erhält Ihre Struktur dann durch gekonntes Schleifen und Bürsten.

Dieses aufwendige Verfahren sichert Ihnen die höchstmögliche Qualität des Gusses und somit lebenslange Freude an Ihrer Skulptur. Sie können Ihre Figur ganzjährig im Freien aufgestellt lassen - Sommer wie Winter und bei jeder Witterung.

Leichte Verschmutzungen entfernen Sie einfach mit einer warmen Seifenlauge und einem weichen Schwamm, gröbere Verschmutzungen oder unerwünschte Patina mit einer Spülbürste oder, unter besonderer Vorsicht, einer weichen Messingbürste.

Zur Pflege der Bronzeskulpturen können Sie diese, nach einer gründlichen Reinigung, mit einem Multiöl z.B. WD-40 behandeln und so den ursprünglichen Glanz wiederherstellen. Ohne diese Behandlung erhält die Skulptur im Laufe der Zeit ihre natürliche Patina.

Viele unserer Skulpturen sind exklusive Künstlerentwürfe, teilweise signiert und daher von bleibendem Wert. 
Gerne entwerfen unsere Künstler auch eine Skulptur nach Ihrem Wunsch, hierfür nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ausgeliefert werden unsere Exponate, soweit möglich, mit Gewindestiften, womit sie gegen Diebstahl gesichert werden können.

Details zur Herstellung, dem genauen Anschluss der Bronzeskulpturen und verschiedenen Künstlern erhalten Sie auf unseren Infoseiten.



Details und Daten zu dieser Bronzeskulptur:

(Die Maße können durch die Handarbeit bzw. Einzelanfertigung geringfügig abweichen.)

Mehr Informationen
Artikelnummer BO-587BE
Gewicht Ca. 2,80kg.
Hersteller Bronzegießerei
Farbe Braun
Größe Höhe: 43cm. Sockeldurchmesser: 12cm.
Material Bronze + Marmor

Wir haben andere Produkte gefunden, die Ihnen gefallen könnten!

© 2020 Kunsthandel Michael Lohmann