Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein
Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein

Selenus - Schachspiel deutsch um 1860 aus Bein

Lieferbar
SKU
SKU858-Schachspiel um 1860
Einzelstück, sofort lieferbar!
750,00 €
(inkl. 19% MwSt. und Lieferung frei Haus)
Schlau sparen!
DEDON max. 5% Rabatt
5%
Rabatt
bei Vorkasse
+
3%
Rabatt
ab € 3.000,- Warenwert 

Bequem bezahlen

  • Paypal
  • Rechnung
  • Kreditkarte
  • Nachnahme
  • Vorkasse

Fragen?

Haben Sie Fragen zu unseren Produkten oder haben Sie nicht gefunden was Sie suchen? Wenden Sie sich einfach an unser Service Team:
+49 (0) 4503 889 773 Kontaktformular
Sehr feine Drechslerarbeit aus Bein (wohl Wahl) eines Schachspielfigurensatzes vom Typ Selenus.Dabei ein besonders seltenes Schachbrett mit rot/weißem Glas als Spielfläche.
Die abgebildeten Elfenbeintiere gehören nicht zum Schachspiel. August der Jüngere (* 10. April 1579 in Dannenberg; † 17. September 1666 in Wolfenbüttel) Herzog zu Braunschweig-Lüneburg, Fürst von Braunschweig-Wolfenbüttel, regierte von 1635 bis zu seinem Tode 1666 und galt als einer der gelehrtesten Fürsten seiner Zeit. Unter dem Peeudonym Gustavus Selenus veröffentlichte er im Jahr 1616 das erste deutschsprachige Schachlehrbuch, Das Schach- oder Königsspiel, und im Jahr 1624 das 500-seitige Werk Cryptomenytices et Cryptographiae libri IX, das zu seiner Zeit als Standardwerk für Kryptologie und Kryptographie galt.
Mehr Informationen
Artikelnummer SKU858-Schachspiel um 1860
Gewicht Nein
Hersteller Handarbeit
Herstellungsland Deutschland
Farbe Siehe Bild
Größe Höhe König 9 cm, Höhe Spielbrett 28,5 cm. Höhe Bauer 3 cm.
Material ELFENBEIN
Ausführung Nein
© 2016 Kunsthandel Michael Lohmann