Authentic Models

Authentic Models ist Hersteller hochwertiger und besonders schöner maritimer und nautischer Dekoration, Kapitänsmöbel, Spieltische und Kolonialstilmöbel.
Weiterhin umfasst das AM Sortiment Flugzeugmodelle wie der Junkers JU-52, der Boeing Dixie Clipper, der Spitfire oder der rote Baron, Bootsmodelle der Columbia, Christ Craft und der Lago del Como sowie Schachfiguren, Silberfeil Automodelle und hochwertige Retro und Vintage Stehlampen, welche in feinster Handarbeit hergestellt werden, finden Sie in unserem Authentic Models Onlineshop.

45 Jahre Authentic Models - A.M. wurde 1968 von Haring Piebenga gegründet und beliefert heute weltweit Läden mit Möbel und Accessoires. Dabei reflektiert das vielschichtige Angebotsspektrum Haring‘s tiefgründige Passion für die Geschichte.

Bevor er in die USA auswanderte, war er bereits ein allseits bekannter Antiquitätenhändler in Amsterdam. Über einen Zeitraum von mittlerweile 50 Jahren bereiste Haring die gesamte Welt, immer auf der Suche nach neuen, faszinierenden Objekten, oder besser nach dafür qualifizierten Handwerkern, die noch in der Lage sind, solche klassischen Reproduktionen und einzigartigen Kreationen herzustellen.

Über einen Zeitraum von 400 Jahren brachten die Handelsschiffe zahllose Ladungen aus den entferntesten Ecken und Enden der Welt mit zurück in ihren alten Heimathafen Amsterdam.

In den 1960iger Jahren erwarb Haring sein erstes Modell, nämlich das eines holländischen Ost-indien Handelsschiffes. Das war dann der auslösende Faktor für die Gründung eines Modell-Ladens, der weltweit Reproduktionen an maritime Museen verkaufte. Manche davon wurden sogar zu offiziellen Staatsgeschenken für hohe Würdenträger, die das Land besuchten. Es folgten dann Flugzeuge und Automodelle, die grundsätzlich aus Originalmaterial gebaut und in exaktester Detaillierung ausgeführt wurden.

Das Zusammenspiel aus Hochpreisigkeit und dem Seltenheitswert antiker Möbelstücke mit Messingbeschlägen, führte dazu, dass die absolut qualitätsorientierten Reproduktionen von A.M. bald als definierte Designelemente bis in die obersten Bereiche der Wohnraumgestaltungen Einzug hielten. Als dann noch die Kollektion durch Reisekoffer und Bars aus der Zeit der Belle Époque ergänzt wurden, ergaben sich von da an geradezu grenzenlose, dekorative Gestaltungs- Möglichkeiten.

Es sind die Geschichten hinter den einzelnen, sichtbaren Objekten von A.M., die den Geist beleben und weiter anregen...
© 2016 Kunsthandel Michael Lohmann