Fritz Klimsch

Fritz Klimsch

1 Artikel

In absteigender Reihenfolge
* 5% Skonto bei Vorkasse
*** Sämtliche Preise verstehen sich inkl. 19% MwSt. und Lieferung frei Haus in DE & EU, Schweiz zzgl. Versand
**** Diese Ware unterliegt der Differenzbesteuerung gemäß § 24 UStG. Daher wird die im Kaufpreis enthaltene Umsatzsteuer in der Rechnung nicht gesondert ausgewiesen. Differenzbesteuerung
pro Seite

Fritz Klimsch war ein deutscher Bildhauer, Medailleur und Entwerfer, wurde 1870 in Frankfurt geboren und verstarb 1960 in Freiburg. Er studierte an der Königlich Akademischen Hochschule für die Bildenden Künste in Berlin unter Fritz Schaper.
Zwischen 1892 und 1900 verbrachte er mehrere Aufenthalte in Rom. Im Jahr 1898 gründete er zusammen mit Walter Leistikow und Max Liebermann die Berliner Secession. Ab 1912 war er Mitglied der Preußischen Akademie der Künste und ab 1916 Senator. Von 1921 bis 1935 hatte er eine Professur an den Vereinigten Staatsschulen für freie und angewandte Kunst in Berlin inne. Im Jahr 1920 war er Mitbegründer der Freien Secession. Schon in der Weimarer Republik war er bekannt und beliebt. Später schuf er zahlreiche meist weibliche Akt-Darstellungen, die sich großer Beliebtheit erfreuten und ihm öffentliche Aufträge einbrachten.
Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs schuf er nur noch wenige kleinformatige Werke.


Nichts mehr verpassen + 5 % Rabattgutschein!

Erhalten Sie unseren kostenlosen Newsletter mit Informationen zu Neuheiten und Aktionen. Wir versenden maximal 2x pro Monat einen Newsletter. Den Gutscheincode erhalten Sie per E-Mail, sobald Sie Ihre Anmeldung bestätigt haben. Sie können den Newsletter jederzeit kostenlos abbestellen. Hinweise zum Datenschutz, also dem Einsatz von Double-Opt-In, der Protokollierung der Anmeldung, der Erfolgsmessung, dem Einsatz von Rapidmail als Versanddienstleister und Ihren Widerrufsrechten finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen. Bleiben Sie stets aktuell informiert über unsere Angebote, Trends und Neuheiten.

© 2024 Kunsthandel Michael Lohmann